GEW-Kreisverband Stendal

Bündnis für Schulsozialarbeit startet Unterschriftenaktion; im Jahr 2019 muss das Land Lösungen präsentieren

Das kürzlich gegründete Bündnis „Schulsozialarbeit dauerhaft verankern“ wirbt bei der Bevölkerung um Unterstützung. Mit der Sammlung möglichst vieler Unterschriften sollen die Bedeutung und der Wert der Schulsozialarbeit den politisch Verantwortlichen nochmals veranschaulicht werden. Die Aktion wird bis zum 15. April 2019 laufen. Danach sollen die Unterschriften der Landesregierung übergeben werden.
Wir unterstützen die Unterschriftensammlung. Weitere Informationen gibt es unter https://www.aktionsbuendnis-schulsozialarbeit.de

Schulsozialarbeit ist aus dem schulischen Leben nicht mehr wegzudenken. Momentan unterbreiten rund 400 sozialpädagogische Fachkräfte viele Projekte und Angebote für die Schulkinder in Sachsen-Anhalt. Ihr Bestand ist jedoch weiterhin gefährdet, obwohl sich der Landtag Ende 2018 öffentlich zur Schulsozialarbeit bekannt hat. Die Dringlichkeit der Problematik duldet keinen weiteren Aufschub. Die Kraft aller Beteiligten muss jetzt darauf konzentriert werden, noch im Jahr 2019 Lösungen für den Bestand der Schulsozialarbeit zu erarbeiten.
Ausgefüllte Listen bitten wir an die Landesgeschäftsstelle der GEW zu senden:
GEW Sachsen-Anhalt, Markgrafenstraße 6, 39114 Magdeburg
download: unterschriftenliste__bündnis schulsozialarbeit-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.