GEW-Kreisverband Stendal

Tarifrunde 2019 / Zahlung der Tarifsteigerungen / Streikgeldformular

Nach Informationen der Bezügestelle sollen die im Ergebnis der Tarifrunde erhöhten Entgelte voraussichtlich im Monat Juli rückwirkend zum Januar gezahlt werden. Da noch nicht alle Detailfragen zwischen den Gewerkschaften und der TdL geklärt sind, erfolgt die Zahlung als Vorabschlag.

Die Anträge auf Erstattung des Streikabzuges können bei der GEW eingereicht werden, wenn der Abzug vorgenommen wurde und die zugehörige Gehaltsabrechnung vorliegt. Der Streikgeldantrag ist zusammen mit der Gehaltsabrechnung an die GEW Sachsen-Anhalt, VB Finanzen, Markgrafenstraße 6, 39114 Magdeburg zu senden.
download: Streikgeldformular_2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.