GEW-Kreisverband Stendal

Es ist 5 vor 12 – wir sammeln 5!

Wir rufen alle KollegInnen auf, mit dem Slogan
Es ist 5 vor 12 –
wir sammeln 5!
noch einmal weitere 5 Unterschriften bis zum 16.09. für das Volksbegehren
„Den Mangel beenden!
Unseren Kindern Zukunft geben!“
zu sammeln und an die GEW zu senden. Zur Erinnerung: das Landesverfassungsgericht hatte den Sammelzeitraum bis zum 16.09. verlängert.

64.000 Unterschriften für das Volksbegehren auf ca. 9000 Bögen wurden am 01. September an die Landeswahlleiterin übergeben. Dafür haben viele von uns in den letzten Monaten gesammelt und selbst unterschrieben. Dafür danken wir Euch herzlich, zumal wir wissen, dass es nicht immer einfach war, Unterschriftengegner zu überzeugen.

Obwohl das Bildungsministerium inzwischen Stundentafeln gekürzt, Altersanrechnungsstunden gestrichen, Zusatzstunden eingeführt und viele Stellen ausgeschrieben hat, ist eine Besserung der Situation nicht in Sicht. In unserem Landkreis gibt es Schulen, an denen nicht einmal 80% der Unterrichtsversorgung zum ersten Schultag gewährleistet waren. Dabei ist in jedem Schuljahr die Unterrichtsversorgung zum Schulanfang die Höchste im Verlauf eines Schuljahres. Auf viele Stellen der Ausschreibungen gab es nicht einen einzigen Bewerber.

In vielen Schulen finden derzeit Elternversammlungen statt. Auch der Kreiselternrat hat alle Eltern und Elternvertretungen aufgerufen unter diesem Motto weitere Unterschriften zu sammeln. Auch der Kreisschülerrat hat nochmals alle Schüler aufgerufen und sammelt, so wie die LINKE auch, Unterschriften bei Straßenaktionen.

Wiederholt wurde berichtet, dass sich LehrerInnen nicht an der Unterschriftensammlung beteiligen, weil das Schulamt dies untersagt hätte. Die Untersagung betrifft jedoch ausschließlich die Dienstzeit, also Unterrichtsstunden, Dienstberatungen, Konferenzen. Alle anderen Zeiten sind hiervon nicht betroffen. Jeder Pädagoge kann sich somit an der Unterschriftensammlung beteiligen.

Der Unterschriftsbogen : Trotz des ursprünglichen Sammelzeitraums werden diese Bögen weiter verwendet und brauchen nicht geändert werden. (Download am Ende des Textes)

Die Unterschriftensammlung endet offiziell am 16.09., danach müssen die Unterschriftsbögen bis zum 24.09. beim Bündnis eingetroffen sein.
(Landesgeschäftsstelle der GEW, Markgrafenstr. 6, 39114 Magdeburg)
Unterschriftsbögen, die bis zum 21.09. im Briefkasten der GEW-Stendal hinterlegt werden, bringen wir direkt nach Magdeburg.

Bei auftretenden Fragen und Problemen ist der Kreisvorstand unter Tel. 03931 – 490 69 69 zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.