GEW-Kreisverband Stendal

Termine


13. Oktober 2022
Kundgebung „A13 und E13 auch für Grundschullehrkräfte!“
16 Uhr auf dem Domplatz in Magdeburg
Für unsere gerechte Bezahlung können wir nur selbst kämpfen!
Auf geht’s: Mit Bus, Bahn oder PKW zur Kundgebung!
Rückmeldung zur Mitfahrt bitte bis zum 06.10.22 an rolf.hamm(at)gew-lsa.de


18. Oktober 2022
GEW-Bildungsnachmittag in Stendal
„Wenn der Beruf Angst macht“
Anmeldung bis zum 30.09.2022


Oktober/November 2022
Seniorenveranstaltung und für interessierte GEW-Mitglieder
Besuch des Sportmuseums


07. November 2022
GEW-Kreisvorstand
16.00 Uhr im GEW-Büro


voraussichtlich November/Dezember
Gewerkschaftliche Fortbildung für Beamte und Angestellte im Landesdienst
Thema „Vorzeitiges Ausscheiden aus dem Schuldienst
(Wiederholung unserer Fortbildungsveranstaltung vom September 2022)

Viele Lehrkräfte und Pädagogische Mitarbeiter*innen, die in den nächsten Jahren das Rentenalter erreichen, beschäftigen sich mit der Frage des vorzeitigen oder regulären Ausscheidens aus dem Schuldienst. Da es so einiges zu beachten gibt, gehen wir auf die verschiedenen Regelungen ein und beantworten individuelle Fragen. Unsere Referent*innen sind erfahrene KollegInnen im Schuldienst, die sich auch in den Stufenvertretungen der Personalräte und in der GEW aktiv für die Interessen der Beschäftigten engagieren.

Teilnehmerzahl: 26
Rückmeldung:

Für GEW-Mitglieder ist die Fortbildung kostenfrei, du musst weder Fortbildungsgebühren oder Kosten für Getränke und Essen übernehmen. Nichtgewerkschafter zahlen einen Unkostenbeitrag von 25 Euro.


15. November 2022 (ursprüngliche Planung)
GEW-Fortbildungsveranstaltung
Wiederholung der Veranstaltung vom 06.09.2022 zum Thema „Kindeswohlgefährdung“
Diese Veranstaltung findet voraussichtlich im Januar 2023 statt.


05. Dezember 2022
GEW-Kreisvorstand
16.00 Uhr im GEW-Büro


13. Dezember 2022
14.00 Uhr Seniorenveranstaltung und für interessierte GEW-Mitglieder
Adventskaffee im Café am Schwanenteich
Stendal, Fabrikstraße 5


Dezember 2022
Tarifabschluss für den Bereich des TV-L
Entgelterhöhung um 2,8%


16. Januar 2023
GEW-Kreisvorstand
16.00 Uhr im GEW-Büro


voraussichtlich Januar 2023
Fortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte, Auszubildende und Lehrkräfte
(Wiederholung unserer Veranstaltung vom November 2022)
Thema „Kindeswohlgefährdung

Was tun bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung?
Vernachlässigung, Missbrauch, Misshandlung, … Kaum ein anderes Thema stellt Pädagog*innen vor größere Herausforderungen als der Verdacht, das Wohl eines Kindes sei gefährdet. Kein Wunder, gehört es doch zu den wichtigsten Aufgaben von Pädagog*innen, für eine gesunde Entwicklung der Kinder zu sorgen und sie vor Gefahren zu schützen. Dementsprechend groß ist die Unsicherheit, wenn ein Kind gehäuft mit körperlichen und/oder psychischen Auffälligkeiten in die Einrichtung kommt.

Teilnehmerzahl: 20
Rückmeldung:

Für GEW-Mitglieder ist die Fortbildung kostenfrei, du musst weder Fortbildungsgebühren oder Kosten für Getränke und Essen übernehmen. Nichtgewerkschafter zahlen einen Unkostenbeitrag von 20 Euro.